Thema: AIA-Treffen Henneburg

Forum: News

Autor: mecki


mecki - 3/10/2011 um 20:01

Und wieder rief der Justus zum AIA-Treffen auf die Henneburg und fast alle kamen. Alles war vom Feinsten. Vermutlich hat der Justus mit dunklen Mächten einen Pakt geschlossen. Dieses Wetter im Oktober kann eigentlich gar nicht sein. Das ist gegen die Natur. Möchte nicht wissen wie er das hinbekommen hat. Mit rechten Dingen ist das auf jeden Fall nicht zugegangen. Da man sich aber an dem Justus so herrlich reiben kann wird mir hoffentlich noch was einfallen was ich ihm unter die Nase halten kann.
Jetzt weis ich , die gemeinsame Ausfahrt ist es. Die hat Justus nämlich mit seinem PS Monster angeführt. Nach Aussagen der direkt hinter ihm fahrenden, zwar in gemächlichen Tempo, aber halt nicht bedenkend dass das Ende einer Kolonne, je länger sie ist, um so schneller hinterher jagen muss um den Anschluss zu halten. Dadurch sind einige der sonst doch so gesetzten AIA ganz gegen ihren Willen zu Rasern gemacht worden.
Mehr schlimmes fällt mir beim besten Willen nicht ein. Das jüngste AIA-Mitglied war auch da. Es heißt Amelie ist weiblich und erst einige Wochen alt. Ein richtiger Sonnenschein. Hat nicht einmal geheult oder randaliert. Einfach zum Knuddeln. Erstaunlich bei so einem Vater. Schlägt vermutlich der Mutter Natalie nach. Einfach wunderbar dass Familie Natalie und Max den Weg übern Kanal zur Henneburg gefunden haben. Man sieht was das Henneburgtreffen für eine Ausstrahlung hat.






























































































Dieses Thema kommt von : Euro-Puch-Forum
http://www.puchclub-hamburg.de

URL dieser Webseite:
http://www.puchclub-hamburg.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=16&tid=63