Thema: puch ms 25

Forum: Puch Mopeds

Autor: HerryPilsener


HerryPilsener - 26/3/2012 um 17:21

hey ho,
grüss euch ! ich hab nach hilfe für meine "puch ms" gesucht und bin über google hier gelandet!
wollt ma fragen ob ihr mir weiter helfen könnt?

hab scho paar sachen selbst gemacht wie: benzinfilter und schlauch getauscht , den vergaser ausgebaut und gereinigt, beim hinterrad, schlauch/mantel und kugellager getauscht und den kuplungszug.

jetzt muss ich meine hinterradschwinge reparieren.. das heißt wenn ich den ständer rein mach und bissel gewicht auf dem hinterrad is, kann ich es min.1-2cm nach lings und rechts wackeln.. allso das rad hat viel zu viel spiel!!
kettenschutz und die schwinge auf der anderen seite bewegen sich auch n bissel dabei!

ich wollte jetzt ne neue schwingachse bestellen und soviel ich gesehen habe auch noch das lager oder was auch immer das is was da noch sitzt..
konnte es noch nich genauer betrachten da ich nich weiß wie ich da dran komme..
muss glaube zuerst denn linken pedalarm abschrauben, wie is mir nur ein rätzel! bin mir nich sicher ob da echt nur dieser keil drin is oder ob das ganze ein gewinde hat ..
schaut fast so aus da die anfänglichen hämmer versuche nich gefuntzt haben. die schraube hat auf der anderen seite ein kopf aber der is rund!
braucht ma bei dem alten model ein spetzialwerkzeug?

ich kann nich sagen ob es das überhaubt is, aber bevor ich es nich abbaue komm ich nicht weiter.
und wenn es scho ab is wollt ich die meisten teile schon zuhause haben damit es schnell wieder läuft!
und da sind noch n paar andere sachen die aber nich so kompliziert sind.. glaub ich..
is das erste moped an dem ich schraube.. schrauben muß! keine rollerwerkstatt hier will sich die schönheit angucken!(hannover)

könnt ihr mir vieleicht weiter helfen??

gruß chris

Dieses Thema kommt von : Euro-Puch-Forum
http://www.puchclub-hamburg.de

URL dieser Webseite:
http://www.puchclub-hamburg.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=5&tid=78